Marion Sohns - Heilpraktikerin

Volkskrankheit Bluthochdruck

Blüte

Jeder dritte Erwachsene in Deutschland leidet unter Bluthochdruck (Hypertonie). Dabei kann nur in gerade einmal 10 Prozent aller Fälle eine organische Ursache festgestellt werden.

Hier kann die Naturheilkunde ansetzen. Bewährte Methoden, wie die Ohr-Akupunktur oder die Homöopathie können gezielt eingesetzt werden, um ausgleichend und regulierend zu wirken. Was blockiert ist, wird wieder in Fluss gebracht, was sich selbst nicht mehr regulieren kann, wird ausbalanciert - wie z.B. der Blutdruck.

Wenn Sie unter Bluthochdruck leiden, sind Sie sicherlich in ärztlicher Behandlung. Das ist gut so und soll auch so bleiben. Begleitend zu der Therapie, die Ihnen Ihr Arzt verordnet, kann ich Sie auf naturheilkundlicher Basis behandeln.

Ziel ist es, durch Reaktivierung der körpereigenen Regulierungsmechanismen, den Blutdruck wieder in seine natürliche Balance zu bringen, um Ihre Medikamentierung langfristig zu reduzieren. Diese Reduzierung - im Idealfall bis zum völligen Absetzen der Medikamente - würde selbstverständlich immer ausschließlich auf Anordnung Ihres behandelnden Arztes erfolgen.

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen zum Thema Bluthochdruck haben. Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung und berate Sie gerne ausführlich.